Sonntag, 22. März 2015

Ostermarsch Bonn 2015

am Ostersonntag, 5. April 2015


Wie im vergangenen Jahr lädt das Bonner Mitsing-Ensemble Hand in Hand für Ostersonntag ein, mit Liedern gegen den Krieg zu demonstrieren.

Der erste Ostermarsch dieser Art hat uns viel Zustimmung gebracht und allen Mitwirkenden viel Freude gemacht, und so fühlen wir uns auch angesichts fortdauernder Kriege und Kriegsgefahr ermutigt, in diesem Jahr deutliche und unüberhörbare Zeichen zu setzen:

Nein zum Krieg - Refugees welcome!

Gegenüber dem Vorjahr haben wir die Wegstrecke verkürzt. Wir versammeln uns um 14 Uhr nahe der Kennedybrücke am Beueler Promenaden-Rondell. Der Weg führt uns zunächst auf die Brücke, wo wir mit Blüten, die wir ins Wasser fallen lassen, der vielen Tausend Flüchtlinge gedenken, die vor Lampedusa ertranken oder an anderer Stelle an den Außengrenzen Europas ihr Leben ließen. Am Bonner Rheinufer, auf dem Markt, dem Münsterplatz und abschließend etwa um 16 Uhr auf dem Friedensplatz, wird mit kurzen Redebeiträgen und gemeinsam gesungenen Liedern das Nein zu Krieg und Waffenexporten, das Ja zur Solidarität mit den Opfern und zur Aufnahme von Flüchtlingen thematisiert.

Wir freuen uns über alle, die bei unserem Ostermarsch 2015 mitmachen können und wollen und bitten darum, unsere Einladung (siehe Aufruf im Anhang)  weiterzuverbreiten. Der Aufruf wird auch in größere Auflage für Verteil-Aktionen bei uns abrufbar sein.

Es bleibt nur wenig Zeit bis zum Ostermarsch.
Unsere Bitte an Euch: Wer Zeit und Interesse an einer gemeinsamen Vorbereitung hat, ist herzlich willkommen beim Treffen am
      Donnerstag, 26. 3., 19 Uhr im AWO-Heim in Beuel, Neustraße. 86,

wo wir alles Notwendige, Erwünschte  und Machbare besprechen können.

Für das aufrufende Mitsing-Ensemble "Hand in Hand"
Volker Rohde

Keine Kommentare: